Da Nang


Mit über 1 Mio Einwohner ist Da Nang eine der größten Städte in Vietnam und hat enorm vom Tourismusboom profitiert. Schon während Kriegszeiten ein „Erholungsort“ für die Besatzungsmächte zieht die Stadt mit seinem 90 Kilometer langen Strand, kulinarischen Leckerbissen und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung vor allem betuchtere Urlauber und Pauschaltouristen an, wobei es auch für Individualreisende ein lohnender Stop während einer Rundreise sein kann. Die UNESCO Weltkulturerbestätten Hue, Hoi An und die Ruinen von My Son sind nämlich alle nicht sonderlich weit von Da Nang entfernt und auch der große Flughafen tragen dazu bei dass viele Urlauber die Stadt zumindest als Zwischenstopp besuchen. Die rasante Entwicklung der Stadt hat wohl nicht jedem gut getan- wo Luxushotels von ausländischen Investoren reihenweise hochgezogen werden um Platz für zahlungskräftige Besucher zu schaffen bleiben wie so oft die einfachen Menschen auf der Strecke.

Anreise

Da Nang ist Verkehrsknotenpunkt an der zentralvietnamesischen Küste. Mit einem Flughafen, Busterminals und dem Bahnhof kann man es mit „open-bus“ Tickets, Zug oder Flugzeug aus fast allen Destinationen gut erreichen.

Sehenswürdigkeiten Da Nang

  • My Son, archäologische Stätte in einem bewaldeten Tal ca 60 km entfernt. Ein Teil der Skulpturen und Reliefs werden im recht guten Cham Museeum in der Stadtmitte aufbewahrt
  • Die Marmorberge sind felsige Kalksteinfelsen südlich der Stadt und bieten spektakuläre Ausblicke auf den Non Nuoc Beach und das Südchinesische Meer
  • Non Nuoc Beach ist ein weißer Sandstrand am Rande der Stadt. Bekannt als „China Beach“ war er Erholungsziel für die amerikanischen Truppen während des Vietnamkriegs
  • My Khe Beach im Norden, schön mit vielen teuren Resorts und massig Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • Ba Na Hills, 5 km langen Seilbahn bis auf einen 1487 liegenden Berggipfel
  • Son Tra Mountains, auch Affenberge genannt- Motorrad mieten (oder sich fahren lassen) und super Ausblick + Begegnung mit Affen erleben.
  • Lady Buddha, eine beeindruckende Buddha Statue
  • Hai-Van-Pass (Wolkenpass)- eine der schönsten Strecken des Landes; Motorrad mieten und los geht’s!

Hotels in Da Nang

Hier gibt es wirklich massig Luxusanlagen am Strand. Wer etwas günstigeres will sollte sich entlang der Ostseite des Flusses (Tran Hung Dao Straße), oder an der Pham Phu Do auf der Westseite des Flusses umsehen.


Anzeige