Visum Vietnam


Ein Visum für Vietnam benötigen deutsche, österreichische und schweizer Staatsangehörige. Das wichtigste: ein Vietnam Visum muss vor Einreise ins Land besorgt werden (oder im Falle des offiziell nicht empfohlenen „on-arrival“ Visums zumindest vorher „arrangiert“). Das Thema Visum Vietnam ist etwas komplizierter da sich die Angaben teilweise mit Erfahrungen von Reisenden widersprechen (was z.B die Gültigkeit des Passes nach Ausreise angeht oder das Visa-on-Arrival was eigentlich keines ist usw..), deswegen haben wir hier versucht einige Infos zu sammeln über die Möglichkeiten ein Vietnam Visum zu beantragen.
Visum Vietnam

Visum Vietnam

Visum für Vietnam beantragen

Visum Vietnam für deutsche und österreichische Staatsangehörige

Das Visum wird über einen Online-Antrag bestellt. Dazu benötigt man einen Reisepass, Kinder einen Kinderreisepass mit Foto. Zusätzlich ein Lichtbild. Der Pass muss mindestens noch einen Monat nach Ausreisedatum gültig sein, obwohl schon von Problemen be einer Gültigkeit unter 6 Monaten nach Ausreise berichtet wurde. Also besser mit einem länger gültigen Pass das Visum für Vietnam beantragen. Die Gültigkeit eines Vietnam Visums beträgt 1 Monat und ist für eine einmalige Einreise gültig. Es gibt aber Versionen für mehrmalige Einreisen und längere Aufenthalte bis zu 3 Monaten, diese kosten natürlich auch mehr Geld (siehe weiter unten). Update: Seit 1.7.2015 können deutsche Staatsangehörige für 15 Tage visumfrei einreisen!

Visum Vietnam – für Schweizer

Die Voraussetzungen sind ähnlich wie für deutsche/österreichische Staatsangehörige, aber der Onlineantrag wir bei der vietnamesischen Botschaft in Bern eingeholt. Dazu benötigt man:

  • Original-Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten;
  • Online-Antrag
  • Ein Passfoto
  • Einen frankierter Rückumschlag
  • Visa- und Bearbeitungsgebühr in bar oder per Banküberweisung (bei Banküberweisung Beleg benötigt).

Visa-on-arrival gibt es eigentlich nicht! Aber…

Für Vietnam gibt es KEIN Visa-on-arrival (also kein Visum bei Ankunft am Flughafen). für Touristen. Eigentlich nur für Notfälle (Beerdigung, keine Vietnamesische Botschaft zur Visumsbeantragung im eigenen Land, etc..) gibt es „Visa-on-Arrival“, bei denen man die Formalitäten am Flughafen in Vietnam erledigt. Doch selbst die bedürfen eines vorausgehenden Arrangements (also nicht wirklich „on-arrival“) und sind wie gesagt eigentlich für Notfälle. Aber nur eigentlich…denn im Prinzip kann man über Agenturen bei Einreise über die internationalen Flughäfen Hanoi, Ho Chi Minh City (Saigon) und Da Nang mit eben solch einem „Visum-on-Arrival“ organisieren. Dazu blecht man etwas Geld für ein dazu erforderliches Einladungsschreiben welches man mit seinen persönlichen Daten/Reisepassdetails online bei solchen Visa-Agenturen ausfüllt und bezahlt- schließlich bring man die erforderlichen Dokumente und das Einladungsschreiben mit Passbildern zum Flughafen mit.

Nachteile:

  • Es bleibt eine gewisse Unsicherheit da es sich eben nicht um den offiziellen Weg handelt
  • Datenschutz bei solchen Aktionen ist bei manchen Anbietern nicht unbedingt gewährleistet

Die Vorteile der „Visa-on-Arrival“ sind:

  • Besser von unterwegs aus zu organisieren wenn man flexibel sein will
  • Günstiger als der offiziell gewünschte Weg über die vietnamesische Botschaft im eigenen Land
  • Man muss seinen Reisepass nicht per Post an die Botschaft schicken

→ Eine einfache Möglichkeit so ein Visum online zu bestellen gibt es z.B über e-visums.de* in deutscher Sprache, einer online Visa-Agentur die neben Vietnam auch einige andere Länder abwickelt und viel Erfahrung hat. Wähle einfach Dein Ankunftsdatum und klicken auf „Weiter“ um Deinen Antrag auszufüllen:

 


Werbung

Vietnam Visum Kosten

Alle Angaben ohne Gewähr- die Zahlen wechseln ständig, bitte bei der vietnamesischen Botschaft für die aktuellen Kosten anrufen. Hierbei handelt es sich um das teuere offizielle Visum.

Touristenvisum deutsche/österreichische Staatsangehörige:

      • einmaliger Einreise 1 Monat Gültigkeit ca. 75€
      • mehrmaliger Einreise 1 Monat Gültigkeit ca. 95€.
      • die Austellung am gleichen Tag ca. 25€ Expresszuschlag

Touristenvisum schweizer Staatsangehörige (Stand Januar 2015):

      • einmaliger Einreise 1 Monat Gültigkeit 90 CHF
      • mehrmaliger Einreise 1 Monat Gültigkeit 105 CHF
      • einmaliger Einreise 1-3 Monate Gültigkeit 105 CHF
      • mehrmaliger Einreise 1-3 Monate Gültigkeit 140 CHF

Im dringenden Fall kann man in Bürostunden der Konsularabteilung ein Expressvisum einholen, abwarten ca. 20 Minuten : +20.-CHF/pro Person

On-arrival Visa sind günstiger und kosten um die 55 USD für 1 Monat Gültigkeit bei einmaliger Einreise

Wichtige Hinweise

Erfahrungen zeigen, dass es sehr schwierig sein kann, in einen vorläufigen Notfallreisepass Visa zu bekommen. Bürokratie, Wartezeiten bis 1 Woche und mit Pech eine kürzere Visumsdauer als ursprünglich beantragt durchkreuzt der Verlust des Reisepasses relativ sicher die Reisepläne. Versteht sich natürlich von selbst, aber nur noch einmal der Hinweis auf das gute Stück auf zu passen!

nach vietnam reisen